Neuigkeiten

Information für Allergiker: Die Blüte der Gräser steht bevor und wird in den nächsten Tagen insbesondere in den südlichen Landesteilen zu ersten Beschwerden führen. Enstsprechend sensibilisierte Personen sollten rechtzeitig mit einer Therapie beginnen, um die Symptome möglichst gering zu halten. Die Belastung durch Birkenpollen und durch sonstige Frühblüher wie Hasel und Erle, sowie der Esche ist für das heurige Jahr vorüber. Im Stadtgebiet kann die Blüte der Platane bei einzelnen Personen zu Symptomen führen. Die gelb gefärbten Sedimente, die sich auf glatten Flächen ablagern stammen von Nadelbäumen und haben keine allergologische Bedeutung.
Information: www.pollenwarndienst.at
Von 24.-25.11.2016 fand zum 10. mal der Schlafmedizin Workshop in Graz statt. www.schlafmedizin-graz.at